Nur für uns

Angst vor der Zahnbehandlung – Oralphobie


Die Angst vor dem Gang zum Zahnarzt ist in Deutschland groß. Das hat zur Folge das die meisten erst behandelt werden können, wenn die Katastrophe schon da ist: Dicke Backe, Zahnschmerzen und Zahnausfall.

Die Angst hat viele Namen: Oralphobie, Dentalphobie, Zahnphobie oder Zahnarztphobie. Alle haben eins gemeinsam: Allein der Gedanke an den Bohrer, das Geräusch welches er verursacht, die Vorstellung der Spritze und das Gefühl der Hilflosigkeit löst Angst aus.

Auch Vorwürfe über mangelnde Mundhygiene oder zu seltenes Erscheinen halten viele davon ab, einen Termin zu vereinbaren.

Falls auch Sie zu diesen besonders ängstlichen Patienten gehören und sich uns bisher noch nicht anvertraut haben, sprechen Sie uns bitte darauf an. Wir helfen Ihnen gerne.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Ängste. Oft schafft schon allein das Gespräch Vertrauen und Ermutigung, sich einer kleineren Angstsituation auszusetzen.

Mit kleinen Schritten, gelingt es uns meist, Ihr Problem Angst zu meistern.